Spezialbeschichtung-Heilig Fassadenbeschichtungen mit Nano-Technologie   Modernste Farbtechnologie für unübertroffene Ergebnisse   Mit der neuen Nano-Quarz-Gitter Technologie in den bewährten Fassadenfarben AmphiSilan und ThermoSan bietet Caparol modernste Farbtechnologie für unübertroffene Ergebnisse: lange Sauberkeit, höchster Wetterschutz, lange Haltbarkeit, hohes Deckvermögen und gleichmäßige Optik. Durch die harte Oberfläche wird die Verschmutzungsneigung, also das Anhaften von Schmutzpartikeln, Feinstaub und Sporen, entscheidend gesenkt. Endlich gibt es keinen Grund mehr für Schmutz! 	 	 Die Nano-Quarz-Gitter Technologie in den Caparol-Fassadenfarben AmphiSilan und ThermoSan bietet eine ganze Fülle an konkreten Vorteilen:  Hohe Festigkeit  Dank der patentierten Nano-Quarz-Gitter Technologie verteilen sich die winzigen Nano-Quarz-Partikel in den Fassadenfarben AmphiSilan und ThermoSan gleichmäßig und entwickeln beim Trocknen eine harte dreidimensionale Gitterstruktur. Dieses durchgehende, quarzverstärkte „Gerüst“ sorgt für eine besonders harte Oberfläche.  Geringe Verschmutzungsneigung  Selbst bei höchster Sonneneinstrahlung erweicht die harte Oberfläche nicht. Darüber hinaus bietet auch das verminderte Anquellen bei Wasserbelastung lang anhaltenden Schutz gegen Schmutz. Schmutzpartikel, Feinstaub, Algen, Sporen und Pilze haben so deutlich weniger Angriffsflächen. Zudem bildet sich an der Oberfläche bei Regen ein sehr dünnerWasserfilm aus. Dieser Wasserfilm benetzt ausschließlich die Oberfläche und ermöglicht dadurch die umfassende Reinigung ebenso wie das schnelle Trocknen der Fassade.  Hohe Farbbrillanz speziell bei intensiven Farbtönen  Die Nano-Quarz-Gitter Technologie stabilisiert die Farbschicht. So werden brillante Farbtöne insbesondere bei intensiven Tönungen möglich, und das ganz ohne Schleierbildung.    Optimale Bauphysik  Durch die Diffusionsoffenheit vonAmphiSilan und ThermoSan kann Wasserdampf von innen leicht durch die Beschichtung austreten (SD-Werte: AmphiSilan 0,05; ThermoSan 0,05). Gleichzeitig wird durch die feuchtigkeitsabstoßende Silikonausstattung sichergestellt, daß Wasser von außen praktisch nicht eindringen kann (W-Werte: AmphiSilan 0,05; ThermoSan 0,09).               Vor der Dach,-und Fassadenbeschichtung und danach               Gute Haftung auf mineralischen Untergründen  Das von der Nano-Quarz-Gitter Technologie gebildete „Gerüst“ geht eine feste Verbindung mit dem Fassadenuntergrund ein, die nanoskaligen Quarzteilchen „verkrallen“ sich besonders effektiv mit dem Untergrund. Dies gilt insbesondere auf mineralischen Untergründen. 	 	 Die Nano-Quarz-Gitter Technologie ist die Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte, die mit der konsequenten Umsetzung des Caparol Clean Concept in der Caparol-Forschung Meilensteine in der Entwicklung fortschrittlicher Fassadenfarben gesetzt hat. Besondere Elemente sind zum Beispiel die Kapillarhydrophobie und die Photokatalyse.  Durch die Kapillarhydrophobie kann Wasserdampf leicht durch die Beschichtung austreten. Die feuchtigkeitsabstoßende Silikonausstattung der Poren und Kapillaren stellt wiederum sicher, daß Feuchtigkeit vom Mauerwerk ferngehalten wird, gleichzeitig aber auch eine hohe Diffusionsfähigkeit für Luft und Wasserdampf („Atmungsaktivität“) erzielt wird.  Das Ergebnis: trockene Wände mit einer deutlich längeren Haltbarkeit, da Frostschäden vermieden werden. Zudem können trockene Wände die Wärme besser speichern. Das spart in der kalten Jahreszeit bis zu 5 Prozent Heizkosten 	 	 Bei der Photokatalyse wird das Selbstreinigungs-Phänomen von Titandioxid genutzt, um Fassadenverschmutzungen noch weiter einzuschränken. Organischer Schmutz wird dadurch an der Oberfläche angegriffen und kann sich so nicht festsetzen. Das Ergebnis: nachweislich länger saubere Fassaden.   Der nächste Quantensprung gelingt nun mit der patentierten Nano-Quarz-Gitter Technologie - denn Kapillarhydrophobie und Photokatalyse sind in Kombination mit der Nano-Quarz-Gitter Technologie einzigartig.  Höchstleistung für die Fassade mit unseren Besten! Das rechnet sich natürlich für Hausbesitzer.                                 Hier gehts zum secoTHERM Fassadenschutz Startseite Dachbeschichtung Trockenfirst Fassade Stonecolor Service Referenzen Fragen Gastebuch Kontakt MAGIX “Durch Weisheit wird ein Haus gebaut und durch Verstand erhalten.”
.
Spezialbeschichtung-Heilig    Bolsterbaum 61  45327 Essen  Kontakt: Mobil: 01579 - 23 150 72  Tel. 0201 - 85 79 53 31  E-Mail: info-heilig@web.de
Fassade